Abteilung Kegeln

Gründungsjahr der Kegelabteilung ist das Jahr 1980.

Mit dem Anbau der kleinen Jahnhalle wurde auch die Einrichtung von zwei Kegelbahnen im unteren Bereich verwirklicht. Am 19.09.1982 konnten die Mitglieder der jungen Kegelabteilung die neuen Kegelbahnen einweihen. Nun waren die Voraussetzungen geschaffen, um feste Trainingszeiten festlegen zu können und intensiv zu trainieren. Dies ermöglichte dann 1983 der mittlerweile mannschaftlich starken Kegelabteilung die Meldung zur Verbandsrunde beim Badischen Sportkegelverband.

Auf- und Abstiege bestimmten die Geschichte der Abteilung.

Die Auflage des BKV, die Verbandsrundenspiele auf einer Vier-Bahnen-Anlage durchzuführen, brachte große Veränderungen. So verlegte man diese Spiele in die dafür ausgestattet Kegelbahn der Gaststätte Kugel.

Qualifikationen für die Badischen- und Deutschen Meisterschaften waren stolze Ergebnisse für eine intensive Trainingsarbeit. So erspielte sich  Jugendspieler Ronald Rohrer bei der deutschen Meisterschaft einen  vorderen Platz und wurde in die Nationalmannschaft berufen. Dies ermöglichte ihm die Teilnahme einigen Länderspielen.

Obwohl manche Veränderungen der Abteilungsleitung die Findung teamfähiger Spieler erschwerten, ist die Abteilung in sich geschlossen und attraktiv.

Die heutigen Trainingseinheiten findet auf den Kegelbahnen der Gaststätte Kugel und auf den tv-eigenen Kegelbahnen in der Jahngaststätte statt.

Neue Kegler und Keglerinnen sind immer herzlich willkommen!

Abteilungsleiter

 

Dirk Kühlwetter  

Hier geht's zur Website der Abteilung

Home      Kontakt      Impressum      Datenschutz      © TV 1846 Mosbach e. V.  2018
Turnverein 1846 Mosbach e. V.